Kinder-Großtagespflege in Winterberg

Familienähnliche Betreuung für Kinder ab 1 Jahr


Die erste Kinder-Großtagespflege in Winterberg wurde am 4. August 2014 in den Räumen der DRK-Unterkunft Winterberg eröffnet. Es ist die erste Einrichtung dieser Art im HSK, die in Trägerschaft geleitet wird. Die Betreuung übernehmen ausgebildete Erzieherinnen. Maximal neun Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr können hier aufgenommen und altersgerecht betreut werden.

Die Tagespflege hat einen Gruppenraum, ein Schlafraum und eine Küche. Durch die räumliche Nähe (das DRK-Familienzentrum liegt nur 50 Meter entfernt) können Familienzentrum und Kinder-Großtagespflege miteinander kooperieren. Das bedeutet flexiblere Öffnungszeiten und verlässliche Angebote für die Tagespflege. Wie in DRK-Einrichtungen üblich werden gemeinsam mit den Eltern Regelöffnungszeiten erarbeitet.

Interessierte Eltern können sich für die Anmeldung ihrer Kinder oder weitere Informationen über die Kinder-Großtagespflege an die Leiterin des DRK-Familienzentrums, Frau Anke Schmidt Tel.: 02981/1645, E-Mail: kiga-winterberg@drk-brilon.de, wenden.  

v.l. Maxy Katharina Rycko und Katharina Döring betreuen als examinierte Erzieherinnen die Kinder in der DRK-Großtagespflege Winterberg. Anke Schmidt, Leiterin des DRK-Familienzentrums Winterberg wird sie begleiten. Rene Teich, Geschäftsführer DRK-Brilon Sozialdienste gGmbH und Thorsten Rediger, Geschäftsführer des DRK Kreisverbandes Brilon e.V. gratulieren zur Eröffnung am 1. August 2014.